Schützenfest 2018

Hier findet ihr alles zu unserem diesjährigen Schützenfest am 16./17. Juni 2018. Das amtierende Königspaar Jürgen und Johanna feiert sein Hochfest.

Zum Exerzieren  am 2. Juni 2018 steht ein erstes Highlight an. Es findet ein Kaiserschießen statt, bei dem alle ehemaligen Könige teilnehmen können. Danach findet das traditionelle Gänsekönigswerfen für Jedermann statt, dass bei Jung und Alt für viel Freude sorgt. Das Exerzieren findet, wie auch in den letzten Jahren, an der Mehrzweckhalle statt. 

Auch auf dem Schützenfest gibt es besondere Highlights. Bereits am Samstag Abend findet nach langen Jahren erstmals wieder ein Jungschützenvogelschießen statt. Eingeladen sind hierbei alle Jugendlichen von 16 bis 24 Jahren (Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, siehe Ende des Artikels). Ein Vogel steht hierfür bereit. Wir freuen uns sehr, wenn viele Jugendliche an dem Schießen teilnehmen und unser Jungschützenkönig oder auch Jungschützenkönigin werden. Für die Königswürde gibt es einen attraktiven Preis. Für Musik und Tanz sorgt in diesem Jahr Thomas Weber, mit dem wir bis tief in die Nacht feiern werden. Für die Verpflegung sorgt an all unseren Festtagen wieder die Familie Zigoli mit griechischen Spezialitäten und den üblichen Leckereien.

Am Sonntag steht als erstes der große Festzug durch das Dorf an. Begleitet werden wir von unseren Freunden der St. Sebastian Schützenbruderschaft Brockhausen und dem MBSV. Musikalisch begleitet wird der Festzug vom Spielmannszug In Treue fest und dem Blasorchester Menden. Traditionell führt unser Kinderkönigspaar Jaron und Hanna die Schulkinder im Festzug an. Nach dem Festzug wird ein Kinderpark auf dem Sportplatz aufgebaut, der verschiedene freie Spielmöglichkeiten für die Kinder bietet. Natürlich findet auch wieder das Kinderkönigswerfen statt, um die Nachfolge von Jaron und Hanna zu ermitteln. Nach dem Kindertanz mit dem Königspaar und Hofstaat startet dann das Vogelschießen. Wir sind gespannt, wer Jürgen und Johanna dieses Jahr bei einem spannenden Schießen ablöst.

Wir danken Jürgen und Johanna und ihrem Hofstaat jetzt schon für ein tolles Jahr und wünschen Ihnen und uns ein hervorragendes Schützenfest bei bestem Wetter.

 

Voraussetzungen für das Jungschützenvogelschießens am 16.06.2018:
Alle Jugendlichen im Alter von 16 – 24 Jahren dürfen am Jungschützenvogelschießen teilnehmen. Minderjährige Teilnehmer benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese ist zum Schützenfest mitzubringen und vor dem Schießen an der Vogelstange abzugeben. Alle Teilnehmer bitten wir, um das Vorzeigen des Personalausweises.

Auf die Schießmeister ist zu hören! Bei Regelverstoß oder zu hohem Alkoholkonsum kann der teilnehmende Schütze vom Schießen ausgeschlossen werden.

Einverständniserklärung Jungschützenvogelschießen

Download (56,6 KiB)