Schützenfest 2022 - Rückblick

Endlich konnte wieder ein ganz normales Schützenfest stattfinden. Schon am Freitag hatte uns unser Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe zum Königsabend eingeladen. Nach einer fröhlichen Feier startete dann am Samstag das eigentliche Schützenfest. Schon gegen Mittag waren die Klänge des Spielmannszugs In Treue Fest im Dorf zu hören, die durch Ständchen an verschiedenen Orten die Vorfreude deutlich steigerten. Um 17 Uhr wurde dann das Königspaar mit ihrem Hofstaat am Breiten Weg abgeholt und zur Schützenmesse begleitet, wo anschließend unseren Verstorbenen am Ehrenmal mit einer Kranzniederlegung gedacht wurde. Mit einem kleinen Festzug ging es dann zur Mehrzweckhalle, die wie immer schützenmäßig eingerichtet wurde. Neben Gratulationen unserer befreundeten Bruderschaften standen die Ehrungen der Vereinsmitglieder im Mittelpunkt. Da aufgrund der Pandemie die Ehrungen der letzten 2 Jahre ebenfalls nachgeholt wurden, wurden am Samstag die Ehrungen 25 Jahre und 40 Jahre durchgeführt. Im Anschluss sorgte die Partyband SubsTanz für ordentlich Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. 

Am Sonntag war es nun nach 3 Jahren soweit. Lange haben das Königspaar Harald und Katja auf ihren großen Tag gewartet - nun war er endlich da. Das Königspaar und ihr Hofstaat wurden mit dem Festzug am Pfarrheim abgeholt. Begleitet wurden sie von Vizekönig Alexander Zentis, Jungschützenkönigspaar Felix Bölling und Celina Busch und Kinderkönigspaar Hanna Korte und Jonas Weber und den Grundschulkinder der St. Michaelsschule als Kinderhofstaat. Besonderes Highlight war, dass durch das Bezirksschützenfest der Festzug gut gefüllt war durch einige Gastvereine. Nach der Parade auf dem Sportplatz stand der Königstanz an sowie weitere Gratulationen der Gastvereine. Durch die Trennung der Ehrungen der Vereinsjubilare fanden dann die Ehrungen für 40, 50 und sogar 70 Jahren statt. Parallel kam das Dorf auf dem Festplatz zusammen, wo es für die Kinder eine Hüpfburg der Stadtwerke und eine große Spielwiese gab. Beim beliebten Kinderkönigswerfen setze sich Larissa Kroll durch und wurde neue Kinderkönigin. Zu ihrem Kinderkönig nahm sie Ben Küchler. In der Halle standen derweil weitere Ehrungen an der Tagesordnung. So wurde dem Vorstandsmitglied Hermann-Josef Ebel der hohe Bruderschaftsorden für seine Verdienste als Kassierer und um den Verein verliehen. Besonders freut uns die Ehrung des Ehrenbrudermeisters Josef Kemper mit dem Schulterband für seine stetigen Verdienste und Leistungen im Schützenwesen. Verliehen wurden beide Auszeichnungen durch Diözesanbundesmeister Mario Kleinemeier. 

Nun waren die letzten Stunden für das Königspaar Harald und Katja angebrochen. Das spannende Vogelschießen stand an. Mit dem 40. Schuss fiel als erstes das Zepter, dass sich Andreas Werth sicherte. Schon mit dem 49. Schuss fiel die Krone durch Yannick Rohe, der somit neuer Vizekönig geworden ist. Schuss auf Schuss ging es weiter; mit dem 52. Schuss holte sich Alexander Zentis schon den Apfel. Nun brauchte es etwas länger. Mit dem 126. Schuss sicherte sich Nicole Schüngel den linken Flügel. Bis dahin schon ein spannender Wettkampf. Zuletzt lieferten sich Alexander Zentis und Nicole Schüngel ein Duell. Letztendlich fiel der Vogel um 20:17 Uhr mit dem 174. Schuss. Neuer König ist somit Alexander Zentis. Zu seiner Königin nahm er seine Freundin Lisa Edlerherr. Beide regieren nun die Schwittener Schützenbruderschaft. 

Nach der Proklamation wurde das alte Königspaar wie es schon Sitte ist, beerdigt und anschließend wurde noch gut gefeiert. Wir haben uns sehr gefreut ein harmonisches Fest gefeiert zu haben und freuen uns auf die weitere Saison. 

 

Impressionen findest du in unserer Galerie. 

Schützenfest 2022

Am 18. und 19. Juni 2022 findet endlich nach 2 Jahren Pause unser Schützenfest statt. Wir freuen uns Euch wieder an der Mehrzweckhalle begrüßen zu dürfen. 

Los geht es um 18 Uhr am Samstag mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche Schwitten. Anschließend werden wir am Ehrenmal unseren verstorbenen Schützenbrüdern gedenken. Nach einem kleinen Festzug zur Mehrzweckhalle freuen wir uns auf einen schönen Kommersabend. Dieser steht neben den Gratulationen der Gastvereine im Zeichen von Ehrungen von Vereinsmitgliedern. Da wir gerne auch die vergangenen Jahrgänge ehren möchten, haben wir uns entschieden am Samstag die Ehrungen der 25jährigen und 40jährigen Vereinsmitglieder zu ehren. Im Anschluss möchten wir Euch endlich wieder Party feiern. Hierzu konnten wir die Partyband SubsTanz gewinnen, die uns bis in die frühen Morgenstunden unterhalten wird. 

Am Sonntag feiern dann das Bezirksschützenfest des Bezirkes Menden. Die Gastvereine treffen sich daher ab 13:30 Uhr an der Mehrzweckhalle, um das Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe mit ihrem tollen Hofstaat am Pfarrheim abzuholen. Der Festzug beginnt dort um 15.15 Uhr. Es wäre sehr schön, viele Schwittener Bürger*innen und Gäste an den Straßen Friedrichstraße, Hochfuhr und Kirschbaumweg zu sehen, die dem Königspaar zu jubeln. Angekommen an der Mehrzweckhalle findet die große Parade auf dem Sportplatz statt. Danach erwarten wir einige Gratulationen der Gastvereine. Außerdem möchten wir die Ehrungen der 50jährigen, 60jährigen und 70jährigen Vereinsmitglieder gebührend durchführen. 

Wie schon Tradition wird parallel das neue Kinderkönigspaar ermittelt. Jedes Kind im Alter von 3 bis 12 Jahren darf auf unseren Holzvogel werfen. Wer den letzten Luftballon trifft, wird neuer Kinderkönig oder neue Kinderkönigin. Außerdem gibt es wieder auf dem Sportplatz die große Spielwiese und eine Hüpfburg wird aufgebaut. Highlight der Kinderbelustigung ist dann der gemeinsame Kindertanz mit dem Königspaar und dem Hofstaat. 

Um 18.30 Uhr heißt es dann Antreten zum Vogelschießen. Dann wird es spannend wer unser Königspaar Harald und Katja ablöst und unser neuer Schützenkönigspaar wird. Dieses wird natürlich kurz darauf proklamiert.  

Für das leibliche Wohl sorgt das ganze Wochenende das Team der Bauernstube bei Hanni. Musikalisch werden wir begleitet durch den Spielmannszug In Treue Fest Schwitten und dem Blasorchester Menden. 

Kommt vorbei. Wir freuen uns Euch endlich wieder zu sehen und gemeinsam Schützenfest zu feiern. 

Die Veranstaltung findet unter dem Motto "Neustart miteinander" statt mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

Exerzieren 2022

Endlich ist es wieder soweit. Unter dem Motto NEUSTART MITEINANDER feiern wir nach langer Pause wieder. Das erste Highlight steht schon vor der Tür. Am Samstag, den 14.05.2022 feiern wir unseren Neustart nach Corona und laden euch herzlich dazu ein. Starten werden wir mit einem kleinen Festzug um 17 Uhr von der Schule zur Mehrzweckhalle. Dort werden wir einen Wortgottesdienst mit Diakon Rudolf Düppe feiern in der die Standarte übergeben wird. Da wir Ausrichter des diesjährigen Bezirksschützenfestes sind, sind wir ebenso Ausrichter des 1. Bezirkskönigsschießen auf eine Vogelstange. Dort dürfen alle Könige der 4 Bruderschaften des Bezirks um die Würde des Bezirkskönigs schießen. Vielleicht wird es ja unser König Harald Brackhagen? Kommt vorbei und schaut dem Wettkampf zu. Nach der Proklamation des Bezirkskönigs werden unsere Vereinsmeister*innen geehrt. Danach geht es direkt weiter mit dem Jungschützenvogelschießen. Wer wird wohl die Nachfolge von Carolin Schüngel antreten? Mitmachen dürfen alle Jugendlichen im Alter von 16 bis 24 Jahren, minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung, die diesem Artikel beigefügt ist. Auch vor Ort wird es die Möglichkeit geben, bei Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten, das Formular auszufüllen.

Gegen 21 Uhr findet das traditionelle Gänsewerfen für Freunde und Gäste statt. Wer wird wohl der Gans den Garaus machen? Ihr seht es lohnt sich und unser Exerzieren ist recht spannend. 

Zu musikalischen Unterhaltung steht der Spielmannszug In Treue Fest Schwitten und die Schützenkapelle Oesbern. Für das leibliche Wohl versorgt uns die "Bauernstube bei Hanni".
Kommt vorbei!
 
Die Veranstaltung findet statt mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW
 

Zurück